Pfannenwender WMF

Pfannenwender WMF

Platz 1 -WMF Pfannenwender Kunststoff 31 x 7,5 cm, Brat-/ Grillwender, spülmaschinengeeignet, hitzebeständig

Der Pfannenwender WMF mit einer Länge von 31 cm besticht durch seine ergonomische Form und liegt somit super in der Hand. Idealerweise ist er für Antihaft beschichtete Pfannen und auch Töpfe geeignet. Ein großer Vorteil sind die kleinen Löcher im Pfannenwender, so dass überschüssiges Fett abtropfen kann, bevor man das Bratgut auf dem Teller platziert. Der WMF Pfannenwender ist hitzebeständig bis 270 Grad, da er aus einem ganz speziellem Kunststoff gefertigt worden ist und kann ohne Probleme in der Spülmaschine gereinigt werden.

Direkt zum Sparangebot bei Amazon

Platz 2 – WMF Profi Plus Pfannenwender 32,2 cm, Bratenwender, Cromargan Edelstahl teilmattiert

Der Profi Plus Pfannenwender WMF unterscheidet sich sehr von vielen anderen Pfannenwendern, da er einfach unverwüstlich ist. Er ist aus Chromargan Edelstahl gefertigt, teilmattiert und selbstverständlich auch für die Spülmaschine geeignet. Durch die hochwertige Verarbeitung ist der Pfannenwender unverwüstbar. Mit Hilfe der extra dünnen Laffe inklusive Abtropflöcher für das Bratfett, lassen sich selbst empfindliche Speisen vorsichtig wenden oder anheben. Durch die besonders hochwertige Verarbeitung ist dieser Pfannenwender auch bei Profis sehr beliebt.

Direkt zum Sparangebot bei Amazon

Platz 3 – WMF Profi Plus Pfannenwender Kunststoff 33 cm, Cromargan Edelstahl teilmattiert

Dieser Pfannenwender WMF Profi Plus ist nicht nur zum wenden in der Pfanne geeignet, sonder auch für verschiedenen Töpfe, Wokpfannen, zum teilen, heben und wenden von Speisen. Idealerweise lassen sich Pfannkuchen oder auch Spiegeleier im Handumdrehen wenden oder auch teilen wenn sie zu nah aneinander liegen. Zum Reinigen einfach in die Spülmaschine geben. Die Laffe dieses Pfannenwendern besteht aus hochwertigem Kunststoff und der Griff aus Chromargan Edelstahl. Die einzelnen Funktionsteile sind fest einzementiert, daher handelt es sich um ein wirklichen Profi Küchenhelfer.

Direkt zum Sparangebot bei Amazon

Platz 4 – WMF Hello FUNctionals Pfannenwender Kunststoff, 34 cm, Silikon, mit Ablagebänkchen

Diese Pfannenwender besteht aus hochwertigem Silikon welches bis 200 Grad Hitzebeständig ist. Er unterscheid sich von vielen anderen Pfannenwendern von WMF, da man mit ihm nicht nur Bratgut anheben kann, sondern auch super Töpfe auskratzen kann, ohne sie zu verkratzen. Ebenso kann man ihn super als Teigschaber oder auch zum umrühren von Speisen nehmen. Daher ist dieses Produkt ein echtes Multitalent. Zum reinigen einfach in die Spülmaschine geben. Ein Ablagebänkchen auf der Rückseite ist besonders gut durchdacht um den Pfannenwender auf der Arbeitsplatte kurz abzulegen.

Direkt zum Sparangebot bei Amazon

Platz 5 – WMF Black Line Pfannenwender Kunststoff 35 cm, Cromargan Edelstahl poliert, Kunststoff-Laffe hitzebeständig

Dieser Pfannenwender WMF Profi Plus ist nicht nur zum wenden in der Pfanne geeignet, sonder auch für verschiedenen Töpfe, Wokpfannen, zum teilen, heben und wenden von Speisen. Idealerweise lassen sich Pfannkuchen oder auch Spiegeleier im Handumdrehen wenden oder auch teilen wenn sie zu nah aneinander liegen. Zum Reinigen einfach in die Spülmaschine geben. Die Laffe dieses Pfannenwendern besteht aus hochwertigem Kunststoff und der Griff aus Chromargan Edelstahl. Die einzelnen Funktionsteile sind fest einzementiert, daher handelt es sich um ein wirklichen Profi Küchenhelfer

Direkt zum Sparangebot bei Amazon

Pfannenwender von WMF – große Auswahl, gute Qualität

Pfannenwender sind häufig verwendete Küchenhelfer, die flexibel einsetzbar sind. Ob wenden, heben, schöpfen, schaben, teilen oder servieren: Ein Pfannenwender ist für vieles zu gebrauchen. Da er so oft im Einsatz ist, sollte ein Pfannenwender von guter Qualität sein, damit Sie lange Freude daran haben. Der folgende Artikel geht auf wichtige Punkte zu diesem Thema ein.

Pfannenwender von WMF – Qualität nicht nur für den Profi

Ein Pfannenwender kommt oft beim Kochen, Braten oder Grillen zum Einsatz. Er besteht aus einem länglichen Stil, der als Griff dient und sowohl rund als auch eckig gestaltet sein kann. Er verhindert, dass man z. B. dem heißen Grillgut mit den Händen zu nahe kommt. An einem Ende des Griffes befindet sich eine flache Schaufel, die es mittlerweile ebenfalls in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Meistens ist sie mit Löchern oder Schlitzen durchzogen, damit Fett, Öl oder Soße abfließen können und sich nicht auf der Schaufel stauen. Am anderen Ende des Griffes ist oft ein Haken oder eine Öse angebracht, um den Pfannenwender daran aufzuhängen. Es gibt sowohl Pfannenwender, die aus mehren Einzelteilen bestehen, aber auch welche, die aus einem Stück gefertigt wurden.

Pfannenwender als universelles Küchenwerkzeug

In der Küche ist ein Pfannenwender vielseitig einsetzbar. Seine Hauptaufgabe ist – wie der Name schon sagt – das Wenden von Lebensmitteln und Speisen während der Zubereitung. Darüber hinaus kann er aber natürlich auch als Rührwerkzeug verwendet werden. Und mit einem robusten Pfannenwender aus Edelstahl lässt sich auch mal eine Frikadelle zerteilen. Ein Pfannenwender lässt sich auch ideal dafür einsetzen, z. B. das Schnitzel aus der Pfanne auf eine Servierplatte zu befördern. Von dort wiederum kann man mit dem Pfannenwender dann das Stück Fleisch auf die Teller der hungrigen Gäste servieren.

Pfannenwender von WMF – das Material macht den Unterschied

Das Material, aus dem ein Pfannenwender besteht, bringt jeweils unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich. Auch WMF bietet Pfannenwender aus unterschiedlichen Materialien an.
Ein Pfannenwender aus Metall ist in der Regel sehr stabil und robust. Die Gefahr bei Pfannenwendern aus Metall ist, dass man die Beschichtung des Kochgeschirrs verkratzt und das abgekratzte Material im Essen landet. Durch die Wärmeleitfähigkeit von Metall kann der Griff eines Metall-Pfannenwenders schnell heiß werden. Das Metall selbst ist sehr hitzeresistent, man kann den Pfannenwender jedoch nicht mehr in die Hand nehmen. Sie sollten ihn also nicht zu lange in der Pfanne oder auf dem Grill liegen lassen. Pfannenwender von WMF sind aus Edelstahl hergestellt, welches die Wärme weniger gut leitet als „normales“ Metall. Eine Edelstahllegierung ist außerdem ein hervorragender Rostschutz. So kann der Pfannenwender auch in der Spülmaschine gereinigt werden.
Ein Pfannenwender aus Kunststoff ist eher leicht und flexibel. Ein Pfannenwender von WMF, der aus Kunststoff besteht, ist sehr hitzebeständig. Dies ist bei anderen Herstellern jedoch nicht immer der Fall und der Kunststoff fängt an zu schmelzen, wenn man ihn zu lange in der Pfanne oder auf dem Grill belässt. Ein Vorteil von Kunststoff-Pfannenwendern ist, dass sie nicht die Pfannen- oder Topfbeschichtung zerkratzen. Außerdem sind Pfannenwender aus diesem Material in der Regel leicht zu reinigen und sehr pflegeleicht.
Ein Pfannenwender aus Holz wiederum ist in der Regel frei von Schadstoffen. Das natürliche Material ist robust, langlebig und bis zu einem gewissen Grad hitzebeständig. Mit einem Pfannenwender aus Holz zerkratzen sie kein Geschirr, er benötigt oft aber ein wenig mehr Pflege als seine Kollegen aus Metall oder Kunststoff. Wenn Sie ihn schonend säubern, ihm ausreichend Zeit zum Trocknen geben und ihn ab und an mit Öl einreiben, um ihn vor dem Austrocknen zu schützen, wird ihnen einen Pfannenwender aus Holz lange Freude bereiten. Auf unseren Nebenseiten finden sich weitere Informationen rund ums Thema Pfannenwender (Bratenheber). Bitte einfach au das jeweilige Wort klicken um zur gewünschten Unterseite zu kommen:Pfannenwender kaufen (Hauptseite)

Pfannenwender Set

Pfannenwender Silikon

Pfannenwender Holz

Pfannenwender Kunststoff

Pfannenwender Kunststoff